Bezirk Nordhessen

Sebastian Maier neuer Vorsitzender im Jugendring

kjr_logo_01Der Kasseler Jugendring ist die Arbeitsgemeinschaft der Kasseler Jugendverbände und Jugendgruppen und somit deren wichtigste Interessenvertretung gegenüber Stadt und Öffentlichkeit. Am Dienstag, den 23.04.2013 fand, wie alle 2 Jahre, die Wahlvollversammlung des Jugendrings statt.

Das Jugendwerk der AWO ist hier schon seit vielen Jahren aktiv im Vorstand vertreten und setzt sich für Kinder und Jugendliche in der Stadt Kassel ein.

Zentrales Thema bei der Vollversammlung war des Bundeskinderschutzgesetz und dessen Auswirkung auf die Arbeit der lokalen Jugendverbände und -gruppen. Hierzu war vom Hessischen Jugendring der Referenz David Schulke gekommen und klärte die Delegierten über die aktuelle Gesetzeslage auf.

Der Vorstand des Jugendrings hatte im Anschluss an den Vortrag einen Initiativantrag vorbereitet, welche mit deutlicher Mehrheit angenommen wurde. Der Antrag bevollmächtigt den Jugendring die Verhandlungen mit dem öffentlichen Träger der Jugendhilfe (Jugendamt der Stadt Kassel) zu führen und einen einheitlichen Handlungskatalog für alle Mitgliedsvereine und -verbände abzusprechen.

Ebenfalls als Gast anwesend war Thomas Reuting von der Kinder- und Jugendförderung der sich im Anschluss an die Sitzung erfreut zeigte, dass der Jugendring als koordinierender Partner zur Verfügung stehen wird.

Neugewählter Vorsitzernder: Sebastian Maier (Jugendwerk der AWO) Quelle: www.kasselerjugendring.de

Nach den inhaltlichen Beratungen rund um den Antrag wurde der alte Vorstand entlastet und die Vorstandsmitglieder , welche nicht mehr kandidieren wollten, wurden verabschiedet. Allen voran wurde Rolf Wagner nach fast 12 jähriger Arbeit im Vorstand von den Delegierten verabschiedet. Ebenso aus dem Vorstand ausgeschieden sind der stellv. Vorsitzende Matthias Weiland(Sportjugend) die Schriftführerin Julia Bicker (SJD- die Falken), Beisizterin Katharina Horn (DGB-Jugend), sowie der Revisor Florian Greiner-Petter (Pfadfinderstamm Silberfuchs)

Der Bezirksjugendwerksvorsitzende der AWO Sebastian Maier, bisher Kassierer im Jugendring, wurde von den Delegierten als Vorsitzender gewählt. Nach der Wahl dankte Sebastian den Delegierten für das ausgesprochene Vertrauen. Ihm zur Seite stehen Michael Feliszek (stellv. Vorsitzender, Cluster e.V.), Felix Jaros (Kassierer, Evangelische Jugend), Julian Bierwirth (Schriftführer, SJD – die Falken), sowie die Beisitzer*innen Berfe Budak (DGB-Jugend), Alev Kaya (Alevitische Jugend) und Benedikt Werner (Evangelische Jugend).

Im Jugendwerk der AWO wurde die Nachricht über die Wahl von Sebastian erfreut aufgenommen. Wir wünschen ihm für seine jetzt beginnende Amtszeit Alles Gute und stets gute Entscheidungen.

Email this to someoneShare on Facebook4Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0
Kontakt
  • in Kassel:
    Wilhelmshöher Allee 32a
    34117 Kassel
    Tel. 0561 5076 470
  • in Fulda:
    Langebrückenstr. 14
    36037 Fulda
    Tel. 0561 5076 473
Aktion 2017
Kindern Ferien schenken
Downloads
  • Hier bekommst du unser aktuelles Programm zum Download
Twitterfeed

Follow Me on Twitter